English
Español
TermoSiphon
Solares Warmwasser
Home TermoSiphon Solare Heizung
Familiensystem TermoSiphon Solare Heizung
Schwimmbäder TermoSiphon Solare Heizung
Hotelería y Industrias
Technischer Service und Garantien TermoSiphon Solare Heizung
Wie es funktioniert TermoSiphon Solare Heizung
Häufig gestellte Fragen FAQ TermoSiphon Solare Heizung
Freie Solarenergie TermoSiphon Solare Heizung
Energieeinsparung Effizienz TermoSiphon Solare Heizung
Bilder Systeme TermoSiphon Solare Heizung
CodeSolar
Gastgewerbe und Industrie TermoSiphon Solare Heizung
Solarthermie Anlage Sonnen Heizung Warm Wasser
Solares Warmwasser Heisswasser
Technische Daten TermoSiphon Solare Heizung
Thermosiphon-Sonnensystem mit Vakuum-Solarkollektorrohren
Das Thermosiphon-Sonnensystem hat folgende Vorteile:
  • Die Vakuumtechnologie von CPC-Solarkollektoren ist international der fortschrittlichste Entwicklungsstand im Bereich der solaren Warmwasserbereitung. (CPC = Composite Parabolic Concentration)
  • Außer der Sonne wird keine andere Energiequelle benötigt.
  • Das System ist automatisch und erfordert keine Regulierung.
VORTEILE
Die Sonnenstrahlen kommen direkt zur Vakuumröhre und werden mittels der Spiegel auf sie gerichtet. Direkte Strahlung sowie indirekte Strahlung von Wolken wird in Wärme umgewandelt.

Die diffuse Lichttransformation wird hauptsächlich vom High-Tech-CPC-Spiegel unterstützt. Die Wärme wird direkt auf das Wasser in den Sammelröhrchen übertragen. Aufgrund des hohen Wärmedämmfaktors des Vakuums um den Kollektor kann keine Wärme aus dem System entweichen.

Alle Sammelrohre enden im Edelstahltank. Das heiße Wasser in den Sammelrohren beginnt sofort im Tank zu zirkulieren und erwärmt allmählich das gesamte Wasser im Speicher.

Der Tank ist vollständig mit Polyurethanschaum isoliert, so dass die gewonnene Wärme nicht so schnell entweichen kann.
BETRIEB
CPC-Spiegel (Composite Parabolic Concentration) konzentrieren das Sonnenlicht optimal auf das Sammelröhrchen.
  • 1. Wenn nur diffuses Licht (mit Wolken) vorhanden ist, werden die Sonnenstrahlen in der Röhre konzentriert.
  • 2.-Wenn es Sonne (Mittag) gibt, werden die Strahlen durch den Spiegel in der Röhre konzentriert
  • 3.-Wenn nachmittags oder morgens Sonne scheint, konzentriert sich die Energie auch im Sammelrohr
Die Kollektorröhre kann zusammen mit dem CPC-Spiegel viel mehr Energie erzeugen als eine einfache Kollektorröhre.
DIE CPC-SPIEGEL
Thermosiphon Sonnensystem
Ansicht: CPC-Spiegel und Thermosiphonrohr
am Eingang zum Tank
1.- Reflexion der Sonnenstrahlen in den CPC-Spiegeln
mit diffusem Licht
2. Reflexion der Sonnenstrahlen in den CPC-Spiegeln mit direktem Licht (Mittags)
3. Reflexion der Sonnenstrahlen in den CPC-Spiegeln mit direktem Licht (am Nachmittag)
Prinzip des Thermosiphon-Sonnensystems
Das heiße Wasser steigt im Sammelrohr direkt in den Tank und das kalte Wasser im Tank fließt durch das Rohr. Dieser Vorgang wird erneut wiederholt.

Die Vorteile des Thermosiphon-Sonnensystems sind:
  • Das heiße Wasser fließt direkt in den Tank (es fließt nicht durch ein externes Rohr, das den Durchfluss abkühlt oder blockiert).
  • Das Doppelrohr mit Vakuumisolation kühlt kaum ab, da nur die Sonnenstrahlen durch das Vakuum eintreten können, die Wärme jedoch nicht wieder austreten kann, da Luft (die nicht vorhanden ist) als Leiter benötigt wird.
  • Dadurch wird mehr Wärme erzeugt

THERMOSIPHON
WAS UNTERSCHIEDLICH IN UNSEREN SYSTEMEN IST
"Normale" Solarkollektoren zur Warmwasserbereitung haben eine flache Metallplatte und eine "feste" Wasserleitung unter der Platte als "Verbund" -Kollektor.

Unter der Annahme, dass dieser Flachbildschirm von hoher Qualität ist, ist seine Effizienz immer noch geringer als beim TermoSiphon-System.

Qualitätskriterien für Flachbildschirme:
  • Der Flachkollektor muss vollständig aus Kupfer oder Aluminium bestehen (guter Wärmeleiter)
  • Die Wasserleitung muss ebenfalls aus Kupfer bestehen
  • Das Rohr muss mit dem Flansch verschweißt sein (Nieten, Kleber usw. garantieren keinen guten Wärmekontakt).
  • Das Glas muss "Antireflex" sein, damit es nicht als Spiegel fungiert.
  • Das Rohr zum und vom Tank muss einen großen Durchmesser haben und isoliert sein, um den internen Fluss des Systems (Panel - Tank) zu gewährleisten.

In jedem Fall kühlt der Flachbildschirm viel mehr ab, da er keine Vakuumisolationszone wie das ThermoSiphon-System hat.
TermoSifón - Tubo y espejos
TermoSifón - Funcionamiento del espejo
TermoSifón - Funcionamiento del espejo
TermoSifón - Funcionamiento del espejo
Como funciona el TermoSifón - CODESO
Zentrales Solarsystem
Die Kollektoren befinden sich an zentraler Stelle auf dem Dach, und der Lagertank mit der Solarstation befindet sich an zentraler Stelle in der Nähe der Verbraucher.
Alles mit der Sonne
Agua caliente energia solar
Agua caliente solar
Energias Renovables Ecuador Sudamerica
Erneuerbare Energien Südamerika
Renewable Energy South America
Quito Cuenca Guayaquil Ecuador Sudamerica
Manabi Loja Riobamba
Agua caliente gratis solar Quito Ecuador Sudamerica
Agua caliente solar Hot Water Guayaquil Ecuador South America
TO